Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/28/d247160996/htdocs/HausWettin/wp-content/plugins/essential-grid/includes/item-skin.class.php on line 1041

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/28/d247160996/htdocs/HausWettin/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2364

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/28/d247160996/htdocs/HausWettin/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2368

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/28/d247160996/htdocs/HausWettin/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3169
Doktorin Mathilde Maria Josepha Anna Xaveria Prinzessin von Sachsen Herzogin zu Sachsen – Familia Real de Sajonia

Doktorin Mathilde Maria Josepha Anna Xaveria Prinzessin von Sachsen Herzogin zu Sachsen


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/28/d247160996/htdocs/HausWettin/wp-content/themes/citygov/fw/core/core.reviews.php on line 210

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/28/d247160996/htdocs/HausWettin/wp-content/themes/citygov/fw/core/core.reviews.php on line 210

Doktorin Mathilde Maria Josepha Anna Xaveria Prinzessin von Sachsen Herzogin zu Sachsen

Dr. Mathilde Prinzessin von Sachsen wurde am 17. Januar 1936 in Bamberg, Bayern, geboren.

Biographie

Sie absolvierte ihr Abitur in Bregenz, Österreich, es folgte der Umzug der markgräflichen Familie nach München Harlaching. Die jüngsten Kinder Albert und Mathilde kamen nach langer Trennung in Begleitung der Kinderfrau Maria Schwimmer zu den Eltern. Sie nahm ein Studium der Medizin in München auf, welches sie mit einer Promotion an derselben Universität abschloss.

Dr. med. Mathilde Prinzessin von Sachsen praktizierte als Kinderärztin und Spezialistin für Hautkrankheiten in München, Innsbruck, Zürich und Davos. Sie heiratete am 12. November 1968 Johannes Heinrich Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha in Kloster Andechs. Am 17. November 1969 wurde Sohn Johannes Albert in Innsbruck geboren. Am 21. August 1987 stürzte dieser beim Bergsteigen am Ortler in Südtirol ab. Sie lebt heute in Sistrans in Tirol.

Eltern

Friedrich Christian Prinz von Herzog zu Sachsen und Markgraf von Meissen (* 31.12.1893, +9.8.1968), er heiratete in Regensburg am 19.6.1923

Elisabeth Prinzessin Helene von Thurn und Taxis (* 15.12.1903, +22.10.1976)

Geschwister

Maria Emanuel Prinz von Sachsen Herzog zu Sachsen (* 31.1.1926 auf Schloss Prüfening (Bayern),
† 23.7.2012 in La Tour (Schweiz))

Maria Josefa Prinzessin von Sachsen Herzogin zu Sachsen
(* 20. September 1928 in Bad Wörishofen)

Maria Anna Josefa Prinzessin von Sachsen Herzogin zu Sachsen (* 13. Dezember 1929 in Bad Wörishofen;
† 13. März 2012 in München)

Albert Joseph Maria Franz Xaver Prinz von Sachsen Herzog zu Sachsen (* 30. November 1934 in Bamberg; † 6. Oktober 2012 in München)