Willkommen   |   Grusswort   |   Familie   |   Geschichte   |   Aktuelles   |   St. Heinrichs Orden   |   Vision   |   Archiv   |  Kontakt   |   Impressum 

 
 
   
   
 
         
         
 
 
   

 

Willkommen!          

 
   

Freunde des Grünen Gewölbes e.V. übergeben  Porträt Friedrich Augusts II. aus einer Spende von Fraunhofer-Präsident Reimund Neugebauer an die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Freunde des Grünen Gewölbes e.V. übergeben Porträt Friedrich Augusts II. aus einer Spende von Fraunhofer-Präsident Reimund Neugebauer an die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden 

Ein wertvolles Gemälde des französischen Malers Louis de Silvestre wurde durch Markgraf Alexander von Meissen in seiner Eigenschaft als Präsident des Vereins der Freunde des Grünen Gewölbes am Samstag, den 8. Februar 2014, an die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden übergeben. Möglich wurde der Erwerb durch das Engagement von Professor Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer Gesellschaft und Mitglied des Freundeskreises des Grünen Gewölbes. Mehr Info!

 

 

 

   

 

 

 

 

Familie Wettin

Seit über 900 Jahren ist die Geschichte unserer Familie mit der Sachsens verbunden. Um der Tradition der vielen ereignisreichen Jahrhunderte gerecht zu werden, setzt sich unsere Familie auch im 21. Jahrhundert für ein innovatives und weltoffenes Sachsen ein.

 

 

 

Engagement für sächsische Kultur

Kunst und Kultur - die Säulen der sächsischen Geschichte und des Erfolgs Sachsens - in der Vergangenheit wie auch in der Gegenwart. Das Engagement unserer Familie gilt eben diesen beiden Säulen.

 

 

Staatliche Kunstsammlungen eröffnen Mathematisch-Physikalischen Salon

Ein besonderer Dank und Gruß gilt den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, die mit der Wiedereröffnung des Mathematisch-Physikalischen Salons im barocken Zwinger-Ensemble eine der außergewöhnlichsten Sammlungen wissenschaftlicher Instrumente Besuchern zugänglich machen. Finden Sie hier weitere Details zur Ausstellung. Klick

 

 

Traditionspflege

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme. Mit den Worten des britischen Humanisten Thomas Morus verbinden wir unser Wirken für eine lebendige Traditionspflege, mit der wir aus dem wettinischen Geist Inspiration und Kreativität für kommende Generationen ermöglichen wollen.

 
     
 
 

 


 

Av. de Sully 102 · CH-1814 La Tour de Peilz · Tel: +49 (0) 351 - 810 62 23 · Fax: +49 (0) 3212 - 119 98 33
E-Mail: info@markgraf-von-meissen.de